Pressemitteilungen des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie

11.11.2019

Schiller-Preis an Christiane Nüsslein-Volhard verliehen

Die Stadt Marbach am Neckar ehrte die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard am 10. November mit dem Schillerpreis. In herausragender Weise der Denktradition Friedrich Schillers verpflichtet, habe die Entwicklungsbiologin...[mehr]


27.09.2019

50 Jahre unabhängige Nachwuchsforschung

Das Friedrich-Miescher-Laboratorium feiert Jubiläum[mehr]


28.08.2019

Klimawandel bedroht genetische Vielfalt der europäischen Pflanzenwelt

Der Klimawandel könnte das Überleben vieler Pflanzenarten in Europa bedrohen.[mehr]


23.08.2019

First Joint Postdoc Symposium

We are delighted to announce our 1st Joint Postdoc Symposium, with the topic “How Nature came to be: From Molecules to Organisms”. [mehr]


22.08.2019

Forscher entdecken Immunabwehrprozesse von Pflanzen

Internationale Studie liefert Werkzeug, um Pflanzen gegen eine breite Vielfalt von Keimen resistent zu machen[mehr]


05.08.2019

Christiane Nüsslein-Volhard von der Society for Developmental Biology (USA) für ihr Lebenswerk geehrt

Christiane Nüsslein-Vollhard, Nobelpreisträgerin und Direktor-Emeritus am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie. Copyright: MPI für Entwicklungsbiologie

Lifetime Achievement Award für durchgehend herausragende Forschungsleistungen verliehen[mehr]


25.07.2019

Öffentliche Stellungnahme - Wissenschaftler fordern Modernisierung des europäischen Gentechnik-Gesetzes

Europäische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler appellieren an das neu gewählte Europäische Parlament und die Europäische Kommission, die Nutzung neuer Präzisionsmethoden für die züchterische Verbesserung von Kulturpflanzen...[mehr]


08.07.2019

Forscher weisen Selektionsmechanismen bei der Vererbung nach

Funktion bestimmter Gen-Schalter bei der Weitergabe von Erbgut erkannt[mehr]


24.06.2019

Rätsel um Ursprung der europäischen Kartoffel gelöst

Ein Exemplar des Herbars Solanum tuberosum (Kartoffel), das auf dem Chonos-Archipel in Chile von Charles Darwin während seiner Expedition auf der HMS “Beagle” gesammelt und konserviert wurde (Bildrechte: Cambridge University Herbarium).

Tübingen, 24.06.2019. Woher stammt die europäische Kartoffel? Pflanzen, die im 19. Jahrhundert auf einer Expedition des britischen Naturwissenschaftlers Charles Darwin gesammelt wurden, halfen Forschern am Max-Planck-Institut für...[mehr]


11.06.2019

Ruth Ley honoured by EMBO for excellence in life science

Ruth Ley

Joining a group of the best researchers in Europe and around the world.[mehr]


Treffer 1 bis 10 von 163
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>