Pressemitteilungen des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie

04.05.2018

Ruth Ley wird mit dem Ernst Jung-Preis für Medizin 2018 ausgezeichnet

Tübingen, 4. Mai 2018. Die Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung in Hamburg verleiht den Ernst Jung-Preis für Medizin 2018 an Prof. Dr. Ruth Ley, Direktorin des Department of Microbiome Sciene am Max-Planck-Institut für...[mehr]


20.04.2018

Einen Schritt näher an die Wirklichkeit

Das Programm „PyFRAP“ vermeidet vereinfachende Annahmen und analysiert Molekülbewegungen so besonders genau[mehr]


26.03.2018

Detlef Weigel wird mit dem Barbara McClintock Preis 2019 ausgezeichnet

Bekanntgabe des Preisträgers vom Barbara McClintock-Preis für Pflanzengenetik und Genomforschung 2019[mehr]


20.03.2018

Über die Artengrenze hinweg: Mäusezucht in der Petrischale

Ein Durchbruch in Stammzellentechnik ermöglicht die genetische Untersuchung verschiedener Mäusearten ohne Kreuzung[mehr]


23.02.2018

Die "Evolutionwatch" - Evolution in Echtzeit

Scientists create ‘Evolutionwatch’ for plants (ausschließlich in englischer Sprache verfügbar) [mehr]


18.12.2017

Das Leben am Rande bereitet die Pflanzen auf den Klimawandel vor

Tübingen, 18.12.2017. In der ersten Vorhersage, ob sich verschiedene Populationen derselben Pflanzenart an den Klimawandel anpassen können, stellen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie fest, dass...[mehr]


25.10.2017

Dr. Patrick Müller mit dem „EMBO Young Investigator“ Award ausgezeichnet

European Molecular Biology Organisation würdigt die innovative Forschung des Gruppenleiters am Friedrich-Miescher-Laboratorium (FML)[mehr]


20.10.2017

Christiane Nüsslein-Volhard - Kreativität, Elan und unbefristete Hingabe an die Biologie

Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard feiert heute ihren 75. Geburtstag.[mehr]


04.10.2017

"Türen auf für die Maus"!

Am gestrigen Tag der Deutschen Einheit hieß es am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie "Türen auf für die Maus"! [mehr]


21.08.2017

Vernachlässigte Krankheiten: Hunde sind mögliche Quelle für Zwergfadenwurm-Infektionen des Menschen

Menschen und ihre Hunde – eine Partnerschaft mit Nebenwirkungen [mehr]


Treffer 1 bis 10 von 142
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>