Studenten & Doktoranden

Studentendiskussion

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist ein wichtiges Ziel am Max-Planck-Campus Tübingen.

Doktoranden

In enger Zusammenarbeit mit der Universität Tübingen fertigen rund 200 Studierende aus aller Welt ihre Doktorarbeiten an den beiden Max-Planck-Instituten sowie am Friedrich-Miescher-Laboratorium an. Dabei profitieren sie von einem dynamischen, interdisziplinären Umfeld sowie von einer exzellenten wissenschaftlichen Ausstattung. Die Doktoranden werden im Rahmen spezieller Förder- und Ausbildungsprogramme auf eigene wissenschaftliche Karrieren vorbereitet. Außerdem sind sie in das PhDnet der Max-Planck-Gesellschaft eingebunden.

 

Kurse

An beiden Max-Planck-Instituten finden zahlreiche Veranstaltungen und Kurse für Studenten und Doktoranden statt, die Sie in unserem Veranstaltungskalender oder unter folgenden Links finden:

MPI für biologische Kybernetik: Blockpraktikum Cognitive and Computational Psychophysics
MPI für Entwicklungsbiologie: Seminare, Kurse und Praktika

Studentische Hilfskräfte & Testpersonen

Zahlreiche studentische Hilfskräfte unterstützen die Wissenschaftler auf dem Campus und bekommen dabei einen fundierten Einblick sowohl in den Forscheralltag als auch in die aktuellen Wissenschaftsthemen. Da die Institute sehr interdisziplinär ausgerichtet sind, gibt es immer wieder Angebote aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik, Informatik, Mathematik oder Psychologie. Das MPI für biologische Kybernetik sucht zudem immer wieder Testpersonen, die an wissenschaftlichen Experimenten zur menschlichen Wahrnehmung teilnehmen. Ausschreibungen und weitere Informationen finden Sie unter Jobs & Karriere.

Schüler & Lehrer

Willst Du mehr erfahren über aktuelle Forschungsthemen der Max-Planck-Gesellschaft? Auf der Website MAX WISSEN findest Du Filme, Animationen, Bilder und Texte zu verschiedenen biologischen, geologischen und technischen Themen. Außerdem kannst Du die kostenlose MAX-Zeitschriftenreihe abonnieren. Zu MAX WISSEN...

Interessierst Du Dich für die Neurowissenschaften und wolltest Du schon immer mal ein Gehirn oder einen elektrischen Fisch untersuchen? Dann melde Dich im Schülerlabor Neurowissenschaften an.

Titelseite eines BIOMAX-Heftes