Es gibt kulturelle Unterschiede bei der räumlichen Volumenwahrnehmung.
Zimmer mit Durchblick – wie Kulturunterschiede die Wahrnehmung von Raumgrößen beeinflussen:  Tübingen, 25.04.2017. Kulturelle Unterschiede bei der räumlichen...
Roadshow Career Steps OPPORTUNITIES Rückblick:  Am 6. April fand die Roadshow Career Steps OPPORTUNITIES am...
Das Vorgaukeln von Bewegung: warum wir seekrank werden:  Die Bewegungs- oder auch Seekrankheit ist ein uraltes Phänomen,...
Aktivierung des visuellen Kortex durch Präsentation eines wechselnden Schachbrettmusters im Menschen gemessen bei 9.4T. Die rot gezeichnete Aktivierung basiert auf einer neuen Aufnahmemethode (balanced steady state free precession) die es erlaubt, die vaskuläre Antwort von kortikalen Mikrogefäßen besser zu erfassen. Foto: Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik
1,2 Millionen Euro Förderung für neues bildgebendes Verfahren in der Hirnforschung :  Professor Klaus Scheffler will neue Methoden in der...
Nikos Logothetis hält an seiner Entscheidung fest:  Tübingen, 14. Dezember 2016. Aufgrund immer wieder eintreffender...